VP2000 Processor und VIP2000 Upgrade-Kit

CE-Kennzeichnung

Der VP2000 Processor verarbeitet Objektträger mithilfe von vorprogrammierten Vysis Protokollen für die Fluoreszenz-in-situ-Hybridisierung (FISH) bei Anwendungen wie Paraffinentfernung, und mithilfe von Objektträger-Vorbehandlungsprotokollen für die Vysis UroVysion Blasenkrebs-Kits und Vysis ALK Break Apart FISH-Kits.

Bestellinformationen

 
            

 

Beschreibung
 

Jetzt können Sie die Entparaffinierung, Vorbehandlung, histologische/zytologische Färbung, spezielle Färbungen (G-Bänderung und andere) und routinemäßiges Spülen von Objektträgern mit einem einzigen System durchführen. Über die leicht zu bedienende Benutzeroberfläche des VP2000/VIP2000 Processor und des Upgrades kann der Benutzer anwenderdefinierte Protokolle für verschiedene Färbeverfahren und Proben-Vorbehandlungen eingeben und speichern.

Diese Flexibilität bietet Ihrem Labor ein Gerät (VP2000), das an einem Arbeitstag für mehrere Funktionen verwendet werden kann. Und mit dem zusätzlichen VIP2000 Upgrade verfügen FISH-Labore jetzt über die Flexibilität, kleinere Chargen mit mehreren Reagenzschalengrößen (150 ml, 250 ml, 500 ml) zu verarbeiten und so Reagenzien effizient zu nutzen und weniger Abfall zu produzieren.  In Kombination mit den Universal-Vorbehandlungsreagenzien können der VP 2000/VIP2000 Processor und das Upgrade mehrere Gewebetypen zusammen in einer Charge verarbeiten, wodurch die Gesamtverarbeitungszeit sinkt.  Wenn Ihr Labor seinen Routinedienstleistungen FISH-Tests mit hohem Volumen hinzufügt, bieten der VP2000/VIP2000 Processor und das Upgrade eine flexible und kostengünstige Lösung. 

Vorteile des VP2000/VIP2000 Processors und Upgrades

  • Praktische, unbeaufsichtigte Automatisierung reduziert Arbeitsaufwand und Kosten im Labor
  • Einheitlichere und standardisierte FISH-Assay-Entparaffinierung und Vorbehandlung
  • Validiert für die Verwendung mit Vysis FISH-Vorbehandlungsprotokollen einschließlich Proben von soliden Tumoren und zytologischen Proben, etwa Amniozyten und Blasentumorzellen
  • Vollständige Programmierbarkeit von Ereignissen durch den Benutzer für maximale Flexibilität
  • Offenes System ist kompatibel mit den in heutigen Labors verwendeten Reagenzien
  • Verschiedene Reagenzschalengrößen und Objektträger-Racks minimieren Abfall und erhöhen die Flexibilität
  • Große Reagenziengebinde für mehr Wirtschaftlichkeit und einfache Verwendung erhältlich
  • Touchscreen-Computer zur einfacheren Verwaltung der einzelnen Durchläufe
  • Betrieb mit einem PC mit Windows (8.1) Benutzeroberfläche (im Paket enthalten)
  • Fünffache Sicherheit
  • Ergonomisch gestaltete Abdeckung mit besserem Zugriff auf Reagenzschalen
  • Jahrelange Zuverlässigkeit bei der Verarbeitung von Objektträgern

Automatisierte FISH-Testverfahren

Der VP2000 Processor bietet in Verbindung mit dem Vysis ThermoBrite System für Denaturierung/Hybridisierung ein modulares System für automatisierte FISH-Testverfahren.

Spezifikationen
 
Technische Daten – Abbott VP 2000 Processor
Software Proprietärer VP 2000
Objektträger-Kapazität pro Durchlauf 150 ml-Schale fasst bis zu 8 Objektträger
250 ml-Schale fasst bis zu 20 Objektträger
500 ml-Schale fasst bis zu 50 Objektträger
Umgebungstemperatur-Reagenzschalen 12
Erhitzbare Reagenzschalen 3
Programmkapazität > 1.000
Ereignisse pro Programm > 100
Wasserbad-Flussrate 1 l/min
Abmessungen (L x B x H) Verarbeitungseinheit 31 x 24 x 22 Zoll (79 x 61 x 56 cm)
Gewicht – Verarbeitungseinheit 117 V AC – 127 lb. (58 kg)
100/230 V AC – 140 lb. (64 kg)
 Computerkonfiguration  Pentium-PC, 600 MB oder mehr
 Temperatur der erhitzbaren Reagenzschalen  Umgebungstemperatur bis 80 °C
 Betriebstemperatur  15 bis 30 °C
Temperatur der Trocknungsstation Umgebungstemperatur bis 80 °C
Systeme 117 V AC, 50/60 Hz
230 V AC, 50/60 Hz
100 V AC, 50/60 Hz

Bestellinformationen

VIP2000 Upgrade-Kit

Bestellinformationen

Sie sind dabei, die Abbott Website zu verlassen und eine Website eines Drittanbieters aufzurufen

Links, die Sie zu Zielen außerhalb der weltweiten Abbott Websites führen, unterliegen nicht der Kontrolle von Abbott, und Abbott trägt keine Verantwortung für die Inhalte solcher Websites oder die weiterführenden Links auf solchen Websites. Abbott stellt diese Links nur als Service für die Benutzer bereit, und die Angabe eines Links bedeutet nicht, dass Abbott das Anliegen der verlinkten Website unterstützt. Zudem ist die von Ihnen angeforderte Website möglicherweise nicht für Ihr Bildschirmformat optimiert.

Möchten Sie fortfahren und diese Website verlassen?

Ja Nein

Sie sind dabei, eine landes- oder regionsspezifische Website von Abbott aufzurufen.

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen angeforderte Website für die Bewohner eines bestimmten Landes bzw. bestimmter Länder vorgesehen ist (siehe Angabe auf der betreffenden Website). Daher kann die Website Informationen zu Arzneimitteln Medizinprodukten und anderen Produkten oder Anwendungsgebieten dieser Produkte enthalten, die in anderen Ländern bzw. Regionen nicht zugelassen sind.

Möchten Sie fortfahren und diese Website aufrufen?

Ja Nein

Sie sind dabei, eine landes- oder regionsspezifische Website von Abbott aufzurufen.

Bitte beachten Sie, dass die von Ihnen angeforderte Website für die Bewohner eines bestimmten Landes bzw. bestimmter Länder vorgesehen ist (siehe Angabe auf der betreffenden Website). Daher kann die Website Informationen zu Arzneimitteln Medizinprodukten und anderen Produkten oder Anwendungsgebieten dieser Produkte enthalten, die in anderen Ländern bzw. Regionen nicht zugelassen sind.

Möchten Sie fortfahren und diese Website aufrufen?

Ja Nein